Ökonomisch

Der Wald erbringt eine Vielzahl an Leistungen. Aus ökonomischer Sicht ist besonders die Bereitstellung des umweltfreundlichen Rohstoffes Holz hervorzuheben. Gute Holzpreise sind ein Indikator für die hohe Rohstoffnachfrage. Holz erfreut sich einer wachsenden Beliebtheit – ob in der Möbelindustrie, dem Baugewerbe, der Holzwerkstoffindustrie oder einfach als Energiequelle. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass der Wirtschaftsmotor Forst- und Holzwirtschaft rund 190.000 Beschäftigte im ländlichen Raum vorweisen kann. 

Rohstoffquellen

Rohstoffquellen

Holz als vielseitiger Rohstoff versorgt die Wirtschaft im ländlichen Raum
Wirtschaftsmotor

Wirtschaftsmotor

Die Forst & Holzwirtschaft ist eine wichtige Säule der bayerischen Wirtschaft
Erholungsraum

Erholungsraum

Der städtischen Bevölkerung bietet der Wald vielfältige Erholungsmöglichkeiten
Schutzfunktion

Schutzfunktion

Unsere Wälder schützen uns vor Lawinen, Hochwässern und versorgen uns nachhaltig mit sauberem Trinkwasser
Artenvielfalt

Artenvielfalt

Unsere Wälder liefern einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Artenvielfalt
Klimawirkung

Klimawirkung

Holz speichert CO2, durch Holzverwendung lässt sich so unser Klima nachhaltig schützen