Schutzfunktionen

Unser Wald ist weit mehr als eine reine Rohstoffquelle oder Sportarena für Erholungssuchende. Er schützt den Boden vor Erosion und sichert dessen Ertragsfähigkeit. Viele Siedlungsräume wären ohne einen intakten Wald nicht sicher vor Hochwasser, Steinschlägen, Lawinen oder Muren. Wald filtert Schadstoffe und Stickstoff aus dem Regenwasser und sorgt für eine hohe Trinkwasserqualität.

Schutz vor Steinschlägen, Lawinen oder Muren:

Der Bergwald schützt Siedlungen und Straßen in besonderem Maße und macht ein Leben in vielen Gebieten der Alpen erst möglich. Unverzichtbar ist die regelmäßige Pflege der Wälder zur Sicherstellung dieser Funktionen. Denn nur so entsteht ein stabiler, gemischter und strukturierter Wald, der Schutz vor Lawinen, Steinschlägen und Muren garantiert.

Schutz vor Hochwasser:

Durch die intensive Durchwurzelung des Waldbodens wird dieser grobporenreich. Der hohe Anteil von Grobporen erleichtert das Versickern von Regenwasser. Eine zusätzlich gut ausgebildete Humusauflage bietet eine hohe Speicherkapazität und dient als Wasserreservoir. Ein intakter Waldboden mit standortangepassten Baumarten bewirkt dank seiner Schwammwirkung, dass das Regenwasser zeitverzögert versickert und nicht oberflächlich abfließt. Damit werden Hochwasserspitzen abgemildert.

Besonders wirkungsvoll schützen uns Auwälder vor Hochwasser. Dies wird allerdings nur durch gepflegte und sich ungestört verjüngende Wälder gewährleistet.

Aufbereitung von Trinkwasser:

Luftschadstoffe und Stickstoff werden durch Wälder aus der Luft heraus gefiltert und gelangen so nur noch in deutlich geringerem Umfang ins Grundwasser. Intakte und nachhaltig bewirtschaftete Wälder sind dafür ungemein wichtig. Keine andere Landnutzungsform kann uns in diesem Umfang mit sauberem, naturbelassenem Wasser versorgen.

Für eine optimale Trinkwasserversorgung sind dauerbestockte, strukturreiche Wälder von enormer Bedeutung. Denn so kann ein Maximum an schädlichen Inhaltsstoffen zurückgehalten werden. 

 

Rohstoffquellen

Rohstoffquellen

Holz als vielseitiger Rohstoff versorgt die Wirtschaft im ländlichen Raum
Wirtschaftsmotor

Wirtschaftsmotor

Die Forst & Holzwirtschaft ist eine wichtige Säule der bayerischen Wirtschaft
Erholungsraum

Erholungsraum

Der städtischen Bevölkerung bietet der Wald vielfältige Erholungsmöglichkeiten
Schutzfunktion

Schutzfunktion

Unsere Wälder schützen uns vor Lawinen, Hochwässern und versorgen uns nachhaltig mit sauberem Trinkwasser
Artenvielfalt

Artenvielfalt

Unsere Wälder liefern einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Artenvielfalt
Klimawirkung

Klimawirkung

Holz speichert CO2, durch Holzverwendung lässt sich so unser Klima nachhaltig schützen