Aktuelles bei mein Wald

Seite
  • Forstminister Brunner hat am 29.11. in Mossburg an der Isar die Christbaumsaison 2017 erföffnet. Erstmalig wird Christbäumen das Qualitätssigel "geprüfte Qualität" aus Bayern verliehen. Voraussetzung hierfür ist beispielsweise der Verzicht von Pestiziden bei der Kultur der Bäume.

    Einen ausführlichen Bericht finden Sie auf der Website des Bayerischen Rundfunks

  • In der BR-Fernsehsendung "Unser Land" vom 04.08.17 wird veranschaulicht, wie man durch den Einsatz eines Harvesters (= Holzerntemaschine) beispielsweise Ameisen schützen kann.

    Hier geht es zum Fernsehbeitrag "Kann ein Harvester Ameisen schützen?"

  • Borkenkäfermonitoring (04.08.2017)

    Wenn Sie sich als Waldbesitzer/in über die aktuelle Borkenkäferlage in Bayern informieren wollen, können Sie das Angebot der Bayerischen Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft "Borkenkäfermonitoring" nutzen.

    >> zum Borkenkäfermonitoring der LWF

  • Prognosen zeigen, dass in den Jahren bis 2030 mit einer Zunahme der Waldbesitzübergänge zu rechnen ist. Rund ein Drittel der Privatwaldfläche Bayerns wird in den kommenden 15 Jahren eine/n neuen Eigentümer/in erhalten. Immer weniger Waldbesitzer verfügen dabei über forstliches Wissen und Fertigkeiten, immer mehr Waldbesitzer leben entfernt vom Waldort – die Rede ist immer häufiger von „neuen“ Waldbesitzern. Die Initiative "mein Wald" hat zusammen mit der WBV Dinkelsbühl eine Veranstaltung speziell rund um das Thema "Wald erben und vererben" erprobt.

  • Multitalent Wald - LWF-aktuell 111 (12.12.2016)

    Ein Multitalent zeichnet sich durch seine vielseitigen Begabungen aus. Vielseitigkeit charakterisiert auch den Wald, kennzeichnen ihn doch die verschiedensten Facetten. Kurzgefasst: er hat ökonomische, ökologische und soziale Funktionen. Die wirtschaftliche und ökologische Seite des Waldes stehen oft im Fokus der Öffentlichkeit. Welche Bedeutung haben aber soziale Komponenten, insbesondere die Erholungsfunktion?

    >> Mehr auf www.lwf.bayern.de

  • Praxistest: Mit der Foto-App Holzpolter vermessen (12.12.2016)

    Holzpolter in kurzer Zeit automatisch vermessen und dokumentieren lassen? Das verspricht die Fotosoftware-App iFOVEA für Andoid und IOS. Der Autor hat in einem Praxistest geprüft, ob man mit der App brauchbare Ergebnisse erzielen kann.

    >> Zum Praxistest auf www.waldwissen.net

  • Brunner wirbt für heimische Christbäume (12.12.2016)

    (20. November 2016) München - Zu Beginn der Christbaumsaison hat Forstminister Helmut Brunner für den Kauf heimischer Bäume geworben.

    >> Zur Pressemitteilung des Bayerischen Staatsministeriums

  • Mehr Wildkatzen als gedacht - LWF-aktuell 111 (12.12.2016)

    Wissenschaftler des Forschungsinstituts und Naturmuseums Senckenberg konnten in einer groß angelegten Studie nachweisen, dass Wildkatzen in Deutschland weiter verbreitet sind als bisher vermutet.

    >> Zum gesamten Artikel auf www.lwf.bayern.de 

  • Merkblatt Eschentriebsterben (17.11.2016)

    Das Eschentriebsterben hat sich in den letzten Jahren rasant ausgebreitet und bedroht die Eschen in Europa. Die Forschungsanstalt WSL hat alle wichtigen Informationen zu dieser eingeschleppten Pilzkrankheit in einem Merkblatt zusammengefasst. Darin finden Sie unter anderem konkrete Handlungsempfehlungen.

    >> Zum Merkblatt auf waldwissen.net

  • Aus dem Wald in die Welt - Die Geschichte der Nachhaltigkeit (17.11.2016)

    Die Einen fasziniert der Begriff Nachhaltigkeit, die Anderen lässt seine inflationäre Verwendung der letzten Jahre aufstöhnen. In Werbung, Politik, sogar in der Finanzbranche wird der Begriff täglich und in hoher Frequenz verwendet. 

    >> Mehr auf lwf.bayern.de

Seite

Neues Element

Per Doppelklick auf diesen Text kommen Sie in die Bearbeitung.