Seite
  • Prognosen zeigen, dass in den Jahren bis 2030 mit einer Zunahme der Waldbesitzübergänge zu rechnen ist. Rund ein Drittel der Privatwaldfläche Bayerns wird in den kommenden 15 Jahren eine/n neuen Eigentümer/in erhalten. Immer weniger Waldbesitzer verfügen dabei über forstliches Wissen und Fertigkeiten, immer mehr Waldbesitzer leben entfernt vom Waldort – die Rede ist immer häufiger von „neuen“ Waldbesitzern. Die Initiative "mein Wald" hat zusammen mit der WBV Dinkelsbühl eine Veranstaltung speziell rund um das Thema "Wald erben und vererben" erprobt.

  • Praxistest: Mit der Foto-App Holzpolter vermessen

    Holzpolter in kurzer Zeit automatisch vermessen und dokumentieren lassen? Das verspricht die Fotosoftware-App iFOVEA für Andoid und IOS. Der Autor hat in einem Praxistest geprüft, ob man mit der App brauchbare Ergebnisse erzielen kann.

    >> Zum Praxistest auf www.waldwissen.net

Seite